Zentrale Rufnummer
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-0


Zentrale Faxnummer 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-150


Supporthotline
Wir beantworten Ihre Fragen

+49 371 2371-250

E-Mail Senden

SAP
EASTSIDE / Fun Sport Vision

SAP Business One im E-Commerce

Die Herausforderung

Die Herausforderung war die eines jeden wachsenden Onlinehandels. Anfänglich wurden alle Artikeldaten noch über das Shopsystem verwaltet, was bei einem stetig wachsenden Sortiment und ständig zu aktualisierenden Preisen immer aufwändiger wurde und nicht mehr zeitnah zu verwalten war. Außerdem war durch den gleichzeitigen Betrieb von Ladengeschäften und E-Commerce die notwendige Transparenz über die aktuellen Lagerbestände nicht mehr ausreichend gegeben. So war bei stetigem Wachstum der Schritt zu einer modernen ERP Software zwingend notwendig geworden.

Die Herausforderung

Die Herausforderung war die eines jeden wachsenden Onlinehandels. Anfänglich wurden alle Artikeldaten noch über das Shopsystem verwaltet, was bei einem stetig wachsenden Sortiment und ständig zu aktualisierenden Preisen immer aufwändiger wurde und nicht mehr zeitnah zu verwalten war. Außerdem war durch den gleichzeitigen Betrieb von Ladengeschäften und Onlinehandel die notwendige Transparenz über die aktuellen Lagerbestände nicht mehr ausreichend gegeben. So war bei stetigem Wachstum der Schritt zu einer modernen ERP Lösung zwingend notwendig geworden.

Entscheidung für SAP Business One

Die Entscheidung fiel auf die Mittelstandssoftware von SAP, SAP Business One, da hier neben einem großen Funktionsumfang die Anforderungen an die Artikel- und Lagerverwaltung am besten abzubilden waren. Der notwendige Überblick über die Lagerbestände und die Online Verkäufe waren das wichtigste Kriterium bei der Entscheidung.

Neben der ERP Software wurde auch die notwendige IT Infrastruktur ( Server ) durch die SIGMA Software und Consulting GmbH geliefert und eingerichtet.
 

Wichtigste Vorteile von SAP Business One für den Kunden

Neben dem großen Funktionsumfang von SAP Business One spielten bei der Entscheidung vor allem die Punkte eine Rolle, die dem Kunden die tägliche Arbeit erleichtern:

Anbindung an eCommerce Systeme - Die Daten zu Artikeln, Preisen, Produktbeschreibungen, Varianten usw. werden im SAP Business One administriert und dann sowohl mit dem eigenen Shopsystem, als auch mit Drittanwendungen wie bspw. eBay oder Yatego synchronisiert. So muß der Artikelstamm nur einmalig gepflegt werden. Verkäufe werden ebenso automatisiert an SAP Business One zurückgeliefert, so dass ein schneller Überblick über Verkäufe und aktuelle Lagerbestände möglich ist.

Variantenverwaltung - Neben den Stamm-Artikeldaten können nun auch Varianten ( wie verschiedene Größen und Farben ) direkt im SAP Business One gepflegt werden.

Preisschnellerfassung - Zusätzlich zum Standardumfang wurde eine Preisschnellerfassung implementiert, die in Form einer Matrix schnelle und damit zeitnahe Preisänderungen auch bei größeren Artikelmengen ermöglicht.

Anbindung elektronisches Kassensystem - Mit einem angebundenen Kassensystem können Käufe im Ladengeschäft direkt in SAP Business One abgewickelt und verbucht werden.

Lagerverwaltung im Ladengeschäft - Artikelverkäufe im Ladengeschäft werden über Datenaustausch mit SAP Business One abgeglichen und ermöglichen so einen umfassenden Überblick über die Bestände an allen Standorten.
 

Das Fazit

Thomas Müller fasst die Vorteile so zusammen: „Seitdem wir das neue System einsetzen, habe ich den notwendigen Überblick über meine Bestände. Und vor allem sind wir auch bei der Bestückung von Shop und eBay etc. viel schneller unterwegs. Der Einsatz hat sich also für uns voll gelohnt.“

1990 wurde das Unternehmen durch den ehemaligen DDR Fußballnationalspieler und CFC Legende Joachim Müller in Chemnitz gegründet. Seitdem hat sich der Markenshop für Sportartikel, Outdoor- und Campingausrüstung zu einer festen Größe in Chemnitz entwickelt. Heute umfasst das Sortiment alles, was das Herz aktiver Freizeitsportler begehrt und reicht von aktuellen Markenkollektionen von Sportartikeln und Bekleidung für viele Sommer- und Wintersportarten bis hin zu Zubehör- und Schuhangebot. Nach dem Zusammenschluss mit dem Unternehmen Fun-Sport-Vision wurden 2007 zusätzlich zu den Ladengeschäften in Chemnitz erste Online Aktivitäten gestartet. Diese stellen heute wichtige Vertriebskanäle des Unternehmens dar. Seit 2004 wird das Unternehmen Eastside Fun-Sport-Vision in der zweiten Generation von Thomas Müller geführt und ist heute an zwei Standorten in Chemnitz und im Internet unter www.fun-sport-vision.com zu finden.

Zusätzlich zum Handel führt das Unternehmen auch den interessierten Nachwuchs an Fußball und Wintersport heran und bietet dazu beispielsweise mit dem Eastside Fußballcamp oder Snowboardcamps ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten an.

Link: www.fun-sport-vision.com
 

Eastside fun-sport-vision Sortiment Ladengeschäft
Download Referenzbericht
Download Referenzbericht als PDF-Datei
Das sagen unsere Kunden...
"Die Übersicht über unsere Lagerbestände und die Online-Verkäufe sowie die Möglichkeit zur automatisierten Anbindung von eCommerce-Lösungen war für uns das wichtigste Argument für SAP Business One. Seitdem wir das neue System einsetzen, habe ich den notwendigen Überblick über meine Bestände. Und vor allem sind wir auch bei der Bestückung von Shop und eBay etc. viel schneller unterwegs. Der Einsatz hat sich also für uns voll gelohnt."
Sprechen Sie mit uns!
Lösungen für Ihre Branche und Ihre Prozesse stellen wir Ihnen gerne vor.
Sprechen Sie mit den Spezialisten für den Mittelstand.
Schauen Sie sich um!
Referenzen - SAP
Sie befinden sich mit Ihrem Thema bei uns in bester Gesellschaft.
SAP
Auftragsmeldung: Metallbetrieb setzt auf SAP Business One Cloud mit zuverlässigem Support
Mehr erfahren
SAP
Auftragsmeldung: SAP Business One HANA trifft SIGMA Performance Booster
Mehr erfahren
SAP
Auftragsmeldung: Start-up Schatteria nutzt SAP Business One Cloud Variante von Anfang an
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht: Getriebebau Nossen setzt bei zwei Standorten auf SAP Business One HANA
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht: SAP Business One auf Cloud Basis erspart Elbestahl Hardware Investitionen
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht: SAP Business One optimiert Prozesse bei Verpackungsmittelhändler
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht: Zeitersparnis und Fehlervermeidung dank SAP Business One
Mehr erfahren
SAP
Auftragsmeldung: Traditionsunternehmen vollführt ERP-Systemwechsel
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht: Effiziente Verwaltung und Pflege von Kundendaten mit SAP Business One
Mehr erfahren
SAP
Auftragsmeldung: Fertigungssteuerung mit SAP Business One bei fiberware GmbH
Mehr erfahren
SAP
Auftragsmeldung: SAP Business One für die Blocz GmbH
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht: SAP B1 mit Variantenkonfigurator und Barcode gesteuertem Versandmodul
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht Klippel: Konsoliderung der Softwarelandschaft und Anbindung Archivlösung
Mehr erfahren
SAP
Auftragsmeldung: Einheitliche Datenhaltung, Übersicht über Materialflüsse aller Aufträge
Mehr erfahren
SAP
Abbildung der Abläufe in Lager, Vertrieb, Einkauf, Auftragsabwicklung und Buchhaltung
Mehr erfahren
SAP
Referenzbericht: Canina profitiert von ERP mit integrierter WaWi, Lagerhaltung & FiBu
Mehr erfahren