Zentrale Rufnummer
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-0


Zentrale Faxnummer 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-150


Supporthotline
Wir beantworten Ihre Fragen

+49 371 2371-250

E-Mail Senden

Embedded Lösungen

Windows Embedded CE

Haben Sie Bedarf am Update älterer Windows CE Versionen? Neben unserem Support für ältere WinCE Versionen, bieten wir auch umfangreiche Erfahrungen bei der Umstellung von kompletten Kundenprojekten bzw. Plattformen von WinCE auf Embedded Linux. Ihr Vorteil ist, dass wir beide Betriebssysteme bestens kennen. Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen bei der Realisierung.

Durch den Einsatz der offenen, betriebssystem-unabhängigen .net core Umgebung ist oft auch ein recht problemloser Umzug einer WinCE Applikation ( sofern unter .net erstellt ) in eine Linux Umgebung möglich. Auch dabei oder bei anderen betriebssystemspezifischen Portierungen beraten und helfen Ihnen unsere Spezialisten.

Windows CE 2.11 bis Windows CE 6

Mit folgenden Betriebssystem-Versionen haben wir Erfahrungen gesammelt:

  • Windows CE 2.11 ( Juli 1998 )
  • Windows CE 3.0 ( Februar 2000 )
  • Windows CE .NET 4.2 ( Februar 2003 )
  • Windows CE 5.0 ( Juli 2004 )
  • Windows Embedded CE 6.0 x ( September 2006 - 2009 )

Windows Embedded CE 6.0 R3 ist eine Version des Embedded Echtzeit Betriebssystems von Microsoft, dass beispielsweise in PDAs, Kleinstcomputern, mobilen Geräten oder auch in der Medizin- und Industrietechnik seinen Dienst verrichtete.

Vom normalen Windows unterscheidet es sich durch einen anderen verwendeten Betriebssystem-Kernel. Windows CE Version 6 unterstützt die Prozessorarchitekturen des Intel x86, MIPS, ARM ( mit Intel PXA ) und Hitachi SuperH.

Der Nachfolger der Version Windows CE 6, die seit 2006 am Markt bekannt ist, kam Ende 2010 unter dem Namen Windows Embedded Compact 7.0 auf den Markt.

 

Eigenschaften von Windows CE 6

  • diverse Systemkomponenten laufen im Kernel-Space
  • virtuelles Speichermodell
  • neues Gerätetreibermodell mit Unterstützung von User mode und Kernel mode Treibern
  • Prozess-Limit erweitert auf 32.768 Prozesse
  • Erweiterung des virtuellen 32 MB Speichers auf bis zu 2 GB
  • Platform Builder IDE in Microsoft Visual Studio 2005 als Plugin integriert
  • Read-Only Unterstützung für UDF 2.5 Dateisystem
  • Support für exFAT Dateisystem
  • 802.11i ( WPA2 ) and 802.11e ( QoS ) Wireless Standards
  • unterstützt x86, ARM, SH4 and MIPS basierte Prozessor-Architektur
  • Cellcore-Komponenten

Umstellung von WinCE auf Linux

Neben unserem Support für Linux und alle WinCE Versionen, bieten wir auch umfangreiche Erfahrungen bei der Umstellung von kompletten Kundenprojekten bzw. Plattformen von WinCE auf Embedded Linux. Ihr Vorteil ist, dass wir beide Betriebssysteme bestens kennen. Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen bei der Realisierung.

Durch den Einsatz von offenen, betriebssystem-unabhängigen Umgebungen ist oft auch ein recht problemloser Umzug einer WinCE Applikation in eine Linux Umgebung möglich. Auch dabei oder bei anderen betriebsystemspezifischen Portierungen beraten und helfen Ihnen unsere Spezialisten.

Senden Sie uns Ihre Wünsche & Fragen per E-Mail.