Zentrale Rufnummer
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-0


Zentrale Faxnummer 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-150


Supporthotline
Wir beantworten Ihre Fragen

+49 371 2371-250

E-Mail Senden

SIGMA Chemnitz als Praxispartner für duales Studium

Interview: Duales Studium der Wirtschaftsinformatik mit SIGMA als Praxispartner

Name: Alexander Schmidt

Alter: 21

Schulabschluss: Realschulabschluss

Berufsabschluss: Fachinformatiker für Systemintegration

Studiengang: Wirtschaftsinformatik

Angestrebter Studienabschluss: Bachelor (B.A.)

Firma: SIGMA Software und Consulting GmbH

Wie kam es, dass du dich nach abgeschlossener Berufsausbildung noch für ein duales Studium entschieden hast?

Nach ich den Realschulabschluss in der Tasche hatte, habe ich mich für eine Berufsausbildung als “Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung” bei der Firma SIGMA Software und Consulting GmbH, der Tochterfirma der SIGMA Chemnitz,  entschieden. Die erlernten Inhalte und die praktischen Erfahrungen während meiner Ausbildungszeit haben mir gezeigt, dass ich mich noch weiter in die “Tiefen” der Softwareentwicklung einarbeiten möchte.

Allerdings dachte ich immer, die Voraussetzung für ein duales Studium ist ein abgeschlossenes Abitur. Im Rahmen meiner Recherchen habe ich aber herausgefunden, dass man auch mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung an der Berufsakademie Sachsen dual studieren darf, wenn man eine Aufnahmeprüfung erfolgreich bestanden hat.
Zur Vorbereitung auf diese Prüfung habe ich einen zweiwöchigen Vorbereitungskurs absolviert, welcher von der Fachschule für Technik und Wirtschaft ( Steinbeis Stiftung ) in Glauchau angeboten wird. Für den Zeitraum des Kurses bestand für mich die Möglichkeit, im Wohnheim der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Glauchau unterzukommen.

Warum hast du nach der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung bei der SIGMA noch für ein weiterführendes duales Studium entschieden?

Aufgrund der vielen, teilweise komplexen, wirtschaftlichen Prozesse, welche in einem ERP System ( bei uns SAP Business One ) zum Tagesgeschäft gehören, habe ich mich dazu entschieden, ein Informatik Studium mit dem Schwerpunkt Wirtschaft zu absolvieren.

Durch den ständigen Wechsel zwischen Praxis- und Theoriephasen im dualen Studium kann man das in der Theoriephase angeeignete Wissen direkt in der Praxis anwenden und die gewonnenen Erkenntnisse somit festigen. Dies hat mir bisher schon bei der Umsetzung einiger Anforderungen geholfen, da die abzubildenden und konzeptionierten Prozesse inhaltlich verständlicher waren. Dadurch konnten bei der Umsetzung verschiedener Projekte bestimmte Szenarien beachtet werden, welche ich sonst nicht berücksichtigt hätte.

Wie sieht aktuell dein Alltag in den Theoriephasen an der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie aus?

Aufgrund der durch die COVID-19 Pandemie bestehenden Einschränkungen findet der Unterricht in den höheren Semestern an der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Glauchau derzeit ausschließlich online statt.
Durch die direkte Kommunikation mit den zuständigen Professoren funktioniert die Vermittlung der Theorie reibungslos, sodass die notwendigen Prüfungen mit Erfolg abgeschlossen werden können.

Auch das ständige Pendeln zwischen Wohnort und Wohnheim entfällt bei der aktuellen Arbeitsweise. Dies ist ein Vorteil im Bezug auf die Lern- und Arbeitszeit. Allerdings kommen dadurch der enge Kontakt und die Abstimmungen mit den anderen Kommilitonen etwas kürzer als im Präsenzunterricht.

Womit beschäftigst du dich in den Praxisphasen bei der SIGMA?

In den Praxisphasen meines Studiums unterstütze ich den Fachbereich SAP Business One als Softwareentwickler. Der Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich Systeminstallationen, Programmierungen ( größtenteils C# ), Fehleranalysen und Problemlösungen bis hin zur Erstellung von Berichten / Auswertungen, welche auf Grundlage der im ERP System SAP vorhandenen Daten dynamisch erzeugt werden. Aber auch die Dokumentation und der Test von entstanden Softwarelösungen gehört zum täglichen Arbeitsleben.

Durch die Nutzung der agilen Arbeitsweise “Scrum” innerhalb des SAP Teams können neue Projekte strukturiert geplant und gezielt eingetaktet werden. Dadurch können die täglich akuten Supportarbeiten und die Weiterentwicklung für das Standard ERP System gut in Einklang gebracht werden.

Wie schätzt du die Arbeitsatmosphäre in der SIGMA Software und Consulting GmbH ein?

Das familiäre Klima und die flachen Hierarchien im Unternehmen gestalten die interne Kommunikation locker und entspannt. Auch in stressigen Situationen bleibt der Umgang untereinander freundschaftlich und respektvoll.
Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Geschäftsleitung, Teamleitung und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können neue Ideen schnell umgesetzt und Herausforderungen zügig gemeistert werden.
Bei uns hat jeder Mitarbeiter/in den gleichen Stellenwert und kann sich bei seinen / ihren eigenen oder auch anderen Aufgaben kreativ einbringen.

Wie soll es nach deinem Bachelor Abschluss für dich weiter gehen?

Nach meinem erfolgreich abgeschlossen Studium habe ich vor, den Fachbereich SAP Business One weiterhin als Softwareentwickler zu unterstützen, um mein erlerntes Wissen zu festigen und stetig zu erweitern.

Dieses Interview wurde im April 2021 geführt.

Möchtest Du Dich aktiv bewerben? Dann sende uns einfach Deine Bewerbungsunterlagen an bewerbung(at)sigma-chemnitz.de. Für Rückfragen steht Dir als Ansprechpartnerin Frau Anne Krenkel telefonisch unter +49 371 2371-100 zur Verfügung.