AutoID / RFID

Der RFID Gabelstapler

Die Lösung zur Automatisierung Ihrer Lagerbuchungen

Als Vorreiter in Sachen RFID gestützter Lagerverwaltung bieten wir mit der SIGMA RFID Gabelstapler Anwendung eine standardisierte AutoID Lösung für einen schnellen Einstieg in die RFID Welt. In kürzester Zeit liefert unser System strukturierte Daten zum Tracing Ihrer Warenbestände und ergänzt Ihr Industrie 4.0 Konzept ideal durch vielfältige Datenausgaben.

Für die Optimierung Ihrer Lagerhaltung suchen Sie einen zuverlässigen Partner zur Absicherung einer bedarfsgerechten Datenverarbeitung in Echtzeit. Dabei wollen Sie keine Abstriche bei den etablierten Arbeitsabläufen der Einlagerung, Auslagerung und Kommissionierung machen und ein hochklassiges Qualitäts- sowie Informationsmanagement aufbauen. Dafür setzen wir auf RFID Technologie und drahtlose Datenübertragung vom Stapler an das vorhandene ERP System.

Das Modul Gabelstapler ermöglicht es nicht nur, Warenbewegungen einfach zu erfassen und zu verfolgen, sondern auch die Effizienz Ihrer Logistikprozesse zu maximieren. Mittels der Integration des ERP Systems können Daten abgerufen und in Echtzeit auf dem Terminal des Staplers angezeigt werden. Gekennzeichnete Objekte (Waren oder Warenträger) werden bei der Aufnahme durch den Stapler automatisch identifiziert.

Funktionen

  • Identifizierung RFID gekennzeichneter Objekte und automatische Erkennung einer Beladung
  • Ausgabe von Informationen auf einem Terminal (zum Bsp. Artikel, Charge, Lieferung, Kundennummer, geplanter Lagerplatz o. ä.)
  • Datenaustausch mit zum Bsp. bestehender Lagerverwaltung im ERP
  • Erfassung vonGabelstaplerstandorten im abgedeckten Ortungsbereich
  • Rückmeldung von Objektstandorten auf Basis des erkannten Abstellortes
  • Erkennung von Lagerplätzen innerhalb von Regal- oder Blocklagern

 Einsatz-Szenarien

  • Wareneingang - Erfassung und Buchung von gekennzeichneten Waren bei der Lieferung
  • Warenausgang - Erfassung und Buchung von zu liefernden Waren
  • Interne Supply Chain - Übergang von Waren oder Warenträgern von einem oder mehreren Produktionsstandorten zur Weiterverarbeitung an einen anderen Standort innerhalb eines Unternehmens
  • Interne Warenbuchungen zum Bsp. Lager, RFID Kommissionierung, Montage und Versand