Den Sprung wagen ...

Kurzinterview Berufsrückkehrer

Fakten

Name: Michael Idczak

Alter: 34

Aufgabe bei der SIGMA: Ich arbeite bei der SIGMA in der Abteilung AutoID / RFID und bin für die Qualitätssicherung des Softwareprodukts GRAIDWARE® zuständig.

Vorher in: Ich war mehrere Jahre im Vogtland berufstätig.

Kurzinterview

Was waren Deine Hauptgründe, gerade in die Region Chemnitz zu wechseln?
Ich war mehrere Jahre bei einem Unternehmen in der IT-Branche im Vogtland tätig, wo es mir auch sehr gefallen hat. Das Problem war das dauerhafte Pendeln. Ich bin dabei immer 90 Kilometer pro Strecke gefahren und hatte einen Nebenwohnsitz in der Nähe der Arbeitsstätte. Meine Familie und Freundeskreis habe ich meist nur am Wochenende gesehen. Das war auf Dauer kein Zustand. Deshalb habe ich irgendwann begonnen, mich nach einer interessanten Stelle in der Heimat umzusehen.

Warum fiel Deine Entscheidung gerade auf die SIGMA Chemnitz GmbH?
Durch Internet-Recherche nach einem Job im IT-Bereich bin ich auf die SIGMA aufmerksam geworden. Schon mein erster Eindruck war positiv. Vor allem ein firmeneigenes Softwareprodukt im RFID Bereich klingt nach einer spannenden Herausforderung und zukunftssicher. Das Umfeld und die Rahmenbedingungen passen sehr gut.

War es die richtige Entscheidung?
Bis jetzt bin ich zufrieden über meine Entscheidung, aber nach etwa sechs Wochen ist es zu kurz, um eine konkrete Aussage zu treffen.

Das Interview wurde im Juli 2014 geführt.

Möchten Sie sich aktiv bewerben? Dann senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihren aussagefähigen Unterlagen an uns.