Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai. Warum nicht auch mal Altbestände in der IT ausmisten? Ein fast schon legendärer Fall ist hier die Reihe der Windows Small Business Server (SBS). Dazumal auf die Bedürfnisse kleinerer und mittelgroßer Unternehmen ausgerichtet, tat der beliebte SBS lange Zeit seinen Dienst in den IT-Umgebungen des Mittelstandes. Und das tut er wohl auch noch immer, obwohl der technologische Fortschritt inzwischen nicht stehengeblieben ist.

Der auf dem Betriebssystem Windows Server 2008 R2 basierte Windows Small Business Server 2011 hat sich schon lange aus dem Grundsupport von Microsoft verabschiedet, das Ende des erweiterten Supports steht spätestens 2020 bevor. Und auch das im SBS enthaltene Microsoft Exchange mit seinem letzten Service Pack wird dann aus dem Support gehen.

So beliebt der Small Business Server auch war und ist, so stehen doch neue, verbesserte Alternativen zur Verfügung. Im Betriebssystembereich ist hier der Windows Server 2012 und Windows Server 2016 zu nennen und auch für das im SBS enthaltene Exchange 2010 stehen inzwischen mit Microsoft Exchange 2016 als „on-premise“ oder als Cloud-Variante aktuellere Produkte für den Produktiveinsatz zur Verfügung.

Zeit also, den Wechsel zu forcieren. SIGMA Chemnitz GmbH steht Ihnen dabei natürlich als Dienstleister beratend und ausführend gern zur Seite. Nehmen Sie doch einfach einmal Kontakt auf und lassen sich ein Angebot unterbreiten.