Software / ERP / MES

Datenplattform Infor OS ( Operating Service )

Infor OS ist ein intelligentes Netzwerk welches Funktionen für die Automatisierung, Prognose, Vorbeugung und Information verbindet und bei jedem Schritt Sie und Ihre Stakeholder unterstützt.

Die cloudbasierte Plattform Infor OS bildet das Fundament für das Ökosystem Ihres Unternehmens und ermöglicht die Integration unterschiedlichster interner und externer Systeme. Eine Benutzeroberfläche vereint alle Anwendungen und bietet unternehmensweite Einblicke in Echtzeit.

So ist unter der Infor OS Oberfläche auch das DMS System IDM integriert. Anwender*innen erhalten Aufgabenbenachrichtigungen und Statusmeldungen aus den unterschiedlichen angebundenen Systemen und haben so den Überblick über alle Aktivitäten.

Infor OS besteht aus den Lösungen Infor Ming.le und Infor ION und war früher unter den Namen Infor Xi bekannt.

Vorteile von Infor OS

Infor OS baut auf die fexible, skalierbare, offene und anpassbare Architektur des Internets auf. Sie können einzelne Anwendung aktualisieren oder ersetzen, ohne dass Ihr gesamtes Netzwerk zum Stillstand kommt.

Bündeln Sie Prozesse und stellen Informationen für ausgewählte Rollen oder Teams Websites bereit, die personalisiert anpassbar sind. Über ein Single Sign-on gelangen Verbraucher*innen auf eine intuitiv und leicht bedienbare Benutzeroberfläche.

Benutzer*innen kann automatisiert Informationen aus dem systemübergreifenden Data Lake zur Verfügung gestellt werden.

Infor OS vereint die umfangreichen Infor Lösungen. Sie erhalten spezialisierte Funktionen wie branchenorientierte Unternehmensprozesse oder vorgefertigte Branchenanalytik, Geschäftsrollen und -ansichten ohne einschränkende und preisintensive Anpassungen.

Bereiten Sie sich auf Herausforderungen und Chancen vor. Infor OS ermöglicht Ihnen, Systeme zu ändern oder ergänzen. Die Cloudlösung sorgt für eine kosteneffektive und sichere Unternehmens-Infrastruktur.

Mit Infor OS tauschen Sie Informationen aus und arbeiten in Echtzeit mit Anderen zusammen. Dies wird durch die Einbettung des Dokumentenmanagement, Geschäftsprozessmanagement und der Kollaboration in Unternehmenssysteme ermöglicht.