Software / ERP / MES

Infor LN Frachtmanagement (Freight Management)

Die Lösung zur Verwaltung Ihrer Frachtaufträge


Wir sind deutschlandweit einer der wenigen Dienstleister, der Sie zu diesem Infor LN Standard-Modul kompetent beraten, schulen und es auch einrichten kann.

Als Spezialist für Lösungen rund um Infor LN bieten wir Ihnen mit dem Modul Frachtmanagement die Möglichkeit, den Transport von Waren zwischen Ihren Handelspartnern zu planen. Sie können diesen Warentransport selbst managen oder an eine externe Spedition fremdvergeben.

Die Daten des Warentransports sind in einem Frachtauftrag enthalten. Frachtaufträge können Sie entweder manuell erstellen oder basierend auf Ursprungsaufträgen beispielsweise aus Verkaufsaufträgen oder Bestellungen generieren lassen.

Die Verwaltung von Frachtaufträgen beruht auf definierten Stammdaten, die in diesem Zusammenhang gepflegt werden sollten. Sie können dabei unterschiedliche Transportmittel definieren und diesen eine eindeutige Ladekapazität zuweisen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mithilfe der im System gespeicherten Adressen, ein aus Standardrouten und Tourenplänen bestehendes Verkehrsnetz aufzubauen. Anhand dessen kann das System die kostengünstigste und effizienteste Transportmöglichkeit berechnen. Weiterhin unterstützt Sie das Frachtmanagement bei der Erstellung eines eigenen Fuhrparks. Hier haben Sie die Möglichkeit, Fuhrparks zu definieren und Transporte für einzelne Transportmittel zu planen.

Transportplanung

Im Rahmen der Transportplanung können Sie Ihre Fracht optimal zusammenstellen. Unter Frachtzusammenstellung ist im Wesentlichen das Erstellen von Frachtplänen für eine Gruppe von Frachtaufträgen zu verstehen. Im Frachtplan sind Informationen über die zu transportierenden Waren, die Lade- und Entladeadressen sowie Ladetermine und -zeiten enthalten.

Fremdvergabe

Die Planung des Transports kann darüber hinaus auch an einen externen Spediteur fremdvergeben werden. In diesem Fall können Sie Fracht-Cluster für Frachtaufträge erstellen und anschließend einem Spediteur die geplante Ladung übergeben.

Transportkostenkalkulation und Frachttarife

Im Rahmen der Kostenkalkulation werden für jeden Transport Frachtkosten berechnet. Diese muss ein Unternehmen für den Transport seiner Waren an den Spediteur zahlen. Die Kosten basieren auf Faktoren wie beispielsweise Warenmenge, Größe und Gewicht sowie dem Frachttarif für den ausgewählten Spediteur.

Die Erstellung von Frachttarifbüchern erfolgt entweder auf Basis zuvor definierter Zonen (auch pro Spediteur) als auch auf Basis von Entfernungen. Hierzu besteht die Möglichkeit, sogenannte Entfernungstabellen (Zeit und Entfernung) zu pflegen.