Software / ERP / MES

App Entwicklung für Infor LN

Neben unserer Standard App für Infor LN entwickeln wir für Sie individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Apps. Gern können Sie uns Ihre Anforderung zukommen lassen oder wir analysieren sie gemeinsam. Die von uns entwickelten Apps ermöglichen den mobilen und fokussierten Zugriff auf das ERP System Infor LN. Damit haben Sie die Möglichkeit, Daten mit dem ERP auszutauschen und zielgerichtet Funktionen zu nutzen.

Ob im Lager, in der Fertigung oder Werkstatt, unsere mobilen Apps ermöglichen den Zugriff in Echtzeit auf Infor LN und bilden die benötigten Standardfunktionen in den Paketen ab.

Die Apps sind geeignet für Windows Desktops und Tablets sowie Smartphones ( Windows Phone, Android, iOS ) oder dedizierte Scanner mit Android. Der Zugriff erfolgt über eine beliebige Netzwerkverbindung, wobei eine Offline-Nutzung realisierbar ist.

Realisierte Funktionen der Apps für Infor LN

  • Zeit- und Mengenrückmeldung für die Produktion
  • Service Werkstatt mobil gestalten
  • Begleitung der Kommissionierung und des Versandprozesses
  • Abbildung des Wareneinganges und der Einlagerung
  • Unterstützung von Chargen und ID Nummern
  • Anzeige der Artikeldaten und Verwaltung der Bestände
  • Inventur und Etikettendruck
  • Authentifizierung, Konfiguration und zentrale Geräteverwaltung
  • Scan diverser Barcodetypen ( Code 128 und DataMatrix )

SIGMA Apps

Was kann die App?

Suchen Sie eine mobile und einfache Fertigungslösung, die mit dem ERP System Infor LN gekoppelt ist? Dann ist die SIGMA App genau das Richtige für Sie. Damit können Sie Ihre Arbeitszeiten erfassen und Ihre produzierte Menge in IST und Soll untergliedern. Dies funktioniert natürlich auch retrograd. Sollte es mal zu einem Ausfall kommen, können Sie auch hier eine Meldung erfassen. Mit unserer App werden Ihre Mitarbeiter/innen bei der Rückmeldung entlastet und können produktiv arbeiten.

Und so funktioniert es

Es wird den Mitarbeiter/innen nach der Anmeldung ein Arbeitsvorrat / Produktionsplan der jeweiligen Abteilung dargestellt, d. h. die Mitarbeiter/innen werden durch die App geführt und gesteuert ( sie arbeiten die geplanten Produktionsaufträge ab und keine anderen ). Das führt zu einer Entlastung bei der Rückmeldung. Die Mitarbeiter/innen melden ihre Tätigkeiten bequem per Touchscreen oder Mausklick und starten bzw. beenden die Aufträge mit Rückmeldung der produzierten Menge. Die Produktionsplanung hat dabei jederzeit volle Transparenz über den Stand der Fertigung und der Ressourcen, da sich alle Vorgänge in Echtzeit im ERP System auswerten und nachverfolgen lassen.

Das System bietet volle Flexibilität. So kann die Fertigungsrückmeldung auch mobil in der Produktionshalle wie von einem PC Arbeitsplatz aus erfolgen.

Grundvoraussetzungen

  • Infor LN ist installiert und lizensiert
  • SIGMA App
  • Endgeräte mit App
  • Infor ERP LN | Server Lizenz 7056 ( Integration 3rd-Party )

Vorteile

  • verminderte ERP User Kosten
  • Übersichtlichkeit und Mobilität
  • automatische Fertigungsrückmeldung am ERP
  • automatische Datenprüfung
  • Nutzerfreundlickeit ( App ist selbsterklärend )
  • Robustheit und Skalierbarkeit
  • flexible Hardwarekosten
  • auf Wunsch kundenspezifische Anpassungen möglich

Systemvoraussetzungen

  • Smartphone, Tablet oder Arbeitsplatzrechner
  • Betriebssystem: Microsoft Windows ( 8, 10 ) oder Android
  • zur Datenübertragung zwischen App und ERP: LAN / WLAN

Die Datenübertragung erfolgt in Echtzeit über Webservices. Dabei können Daten abgerufen und geändert, sowie Funktionen des ERP Systems ausgelöst werden.

Mittels Webservices, die vordefinierte Aufgaben der Geschäftslogik übernehmen, werden Daten aus Produktionsaufträgen und Änderungen dazu aus dem ERP System mit der App verbunden. Projektzeiten, Produktionszeiten und -mengen, die in dieser Integration in der App erfasst worden sind, werden automatisiert und in Echtzeit an das ERP System Infor LN übertragen und verarbeitet.

Funktionen


Intelligente Barcodes scannen

Mit dieser Funktion kann man mit der App Barcodes scannen und das Ergebnis in interne Funktionen und Webservices übernehmen und weiterbearbeiten. Die gescannten Barcodes werden aufgrund des Barcodetyps logisch geprüft. Folgende Barcodetypen werden unterstützt: Code 128, Data Matrix, QR Code


Rückmeldung Produktion

In diesem Modul wird die Rückmeldefunktionalität über die mobilen Endgeräte bzw. über Terminals in der Fertigungshalle realisiert.

  • Zeitrückmeldung - Meldung durch Start / Stopp für Rüsten / Bearbeiten / Ausfall
  • Mengenrückmeldung - Die Funktion Bearbeitung bietet einen Überblick über die produzierte Menge der Produkte. Im Feld IO kann man die funktionsfähige Ware und im Feld NIO kann man die fehlerhafte Menge eintragen.
  • Ausfall -  Bei dieser Rückmeldung kann man einen Grund und eine freie Bemerkung angeben.


Request und Response

Die Datenanbindung läuft über SOAP Webservices. Die Request ( Anfrage ) enthält die zu übermittelnden Werte. Gegebenenfalls kann ein Prozess im ERP System angeschoben werden. Die Response ( Antwort ) enthält wiederum Daten oder im Fehlerfall eine aussagekräftige Meldung.

App für Infor LN zur Lagerverwaltung

Was kann die App?

Suchen Sie eine mobile und einfache Lagerlösung, die mit dem ERP System Infor LN gekoppelt ist? Dann ist die SIGMA App für mobile Lagerprozesse genau das Richtige für Sie. Hiermit können Sie ganz einfach und schnell Ihren Lagerbestand prüfen oder auch eine Auslagerung bzw. Inventur durchführen.

Und so funktioniert es

Die Mitarbeiter/innen wählen die benötigte Funktion direkt in dem übersichtlichen Hauptmenü der App aus. Dabei stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung, wie beispielsweise die Bestandsabfrage, die Erfassung von gezählten Lagerbeständen im Rahmen einer Inventur oder auch die Durchführung einer Auslagerung für den Versand. Mithilfe von Barcodes werden Artikel erfasst und identifiziert. Natürlich können nicht nur Artikel erfasst werden, sondern auch Chargen, Seriennummern und Lagerplätze.

Das System bietet volle Flexibilität. So können Bestandserfassung und Bestandsbewegungen mobil vor Ort bspw. im Lager- oder Versandbereich durchgeführt werden.

Grundvoraussetzungen

  • Infor LN ist installiert und lizensiert
  • SIGMA App
  • Endgeräte mit App
  • Infor ERP LN | Server Lizenz 7056 ( Integration 3rd-Party )

Vorteile

  • parametrierbare Mehrsprachigkeit
  • verminderte ERP User Kosten
  • Übersichtlichkeit und Mobilität
  • automatische Datenprüfung
  • Nutzerfreundlichkeit ( App ist selbsterklärend )
  • Robustheit und Skalierbarkeit
  • flexible Hardwarekosten
  • auf Wunsch kundenspezifische Anpassungen möglich

Systemvoraussetzungen

  • Smartphone, Tablet oder Arbeitsplatzrechner
  • Betriebssystem: Microsoft Windows ( 8, 10 ) oder Android
  • zur Datenübertragung zwischen App und ERP: LAN / WLAN

Die Datenübertragung erfolgt in Echtzeit über Webservices. Dabei können Daten abgerufen und geändert, sowie Funktionen des ERP Systems ausgelöst werden.

Funktionen


Auslagerungsvorschläge

In dieser Funktion werden zunächst alle noch freizugebenden Auslagerungsvorschläge nach Laufnummer sowie weiter nach zugehörigen Aufträgen und Auftragspositionen aufgelistet. Die zu kommissionierenden Artikel sind über Barcodes zu erfassen. Das System löst die Multi Barcodes entsprechend auf, ermittelt den zugehörigen Auslagerungsvorschlag und gibt diesen frei.


Bestandsabfrage

Mit dieser Funktion können Artikelbestände nach Artikelnummer, Charge oder auch Lagerorten abgefragt werden. Neben der Erfassung einer Artikelnummer per Scan ( Auswertung des Multi Barcodes ) wird eine manuelle Eingabemöglichkeit der Artikelnummer oder der Charge angeboten, über die Anwender/innen aus einer Trefferliste bspw. die konkrete Artikel Chargenkombination wählen können. Die Artikelbestände werden in einer Detailansicht zzgl. weiterer Informationen wie Lagerort oder gesperrte und reservierte Bestände angezeigt. Einzelne Bestandspunkte können markiert werden, um den Druck eines neuen Labels anzustoßen.

Inventur
Die Inventuraufträge werden klassisch im ERP System generiert und anschließend unter der Inventurfunktion in der App aufgelistet. Die Anwender/innen wählen einen Inventurauftrag für ein konkretes Lager aus. In der Detailansicht werden die zu zählenden Inventurauftragsposition angezeigt ( Pendant zur papiergebundenen Zählliste ). Sofern das zu zählende Lager über Lagerplätze verfügt, legen die Anwender/innen zunächst per manueller Eingabe oder per Scan eines Labels den aktuell zu zählenden Lagerplatz fest, wobei die Liste der zugehörigen Inventurauftragspositionen nach dem Lagerplatz gefiltert wird. Die Anwender/innen erfassen die Bestände per Scan der Artikel-Etiketten. Das System wertet die Inhalte des Multi Barcodes aus und überträgt ggf. abweichende Bestände direkt in den Inventurauftrag im ERP System. Dabei werden auch neue Positionen für neue Bestandspunkte erzeugt. Die Genehmigung von Bestandsabweichungen sowie die Verarbeitung der Inventurergebnisse erfolgt dann wiederum im ERP System.


Weitere Funktionen stehen zur Verfügung

  • Bestandsabfrage / Bestandskorrektur
  • Wareneingang
  • Druck WE-Etiketten
  • Einlagerung
  • Umlagerung
  • Auslagerung über Auslagerungsvorschläge
  • Bestätigung von Kommissionierlisten
  • Inventur
  • Unterstützung von Chargen- und ID-Nummern