Embedded Lösungen

Texas Instruments AM335x Prozessoren

Wir haben jahrelange Erfahrungen mit Board Support Packages ( BSP ) / Systemintegration und Treiberentwicklung sowie dem IoT Enablement Kit auf Basis der AM335x Prozessoren von Texas Instruments. Die Mikroprozessorreihe basiert auf der Sitara ARM Cortex-A8 Familie mit 3D Grafik, flexiblen Peripheriemodulen sowie Industrial Ethernet.

Die Prozessoren bieten die Möglichkeit einer umfassenden Grafikverarbeitung sowie umfassende Anbindungsmöglichkeiten über Industrial Interfaces wie beispielsweise EtherCAT oder PROFIBUS. Die Texas Instruments AM335x Serie unterstützt Embedded Linux und Android als High Level Operating Systems ( HLOSs ).

Integrierte Subsysteme der AM335x Mikroprozessorserie

  • Mikroprozessor Unit ( MPU ) Subsystem basierend auf dem ARM Cortex-A8 Mikroprozessor
  • POWERVR SGX Grafik-Beschleunigungssystem für die Beschleunigung von 3D Grafik Anwendungen zur Unterstützung von anspruchsvollen Effekten bei der Bildschirmdarstellung wie zum Bsp. bei Spielen
  • Eine programmierbare Echtzeit-Unit und ein Industrial Communication Subsystem ( PRU-ICSS ) erlauben unabhängige Operationen und Taktungen für eine höhere Effizienz und Flexibilität
  • PRU-ICSS erlaubt die Arbeit mit zusätzlichen Peripherie-Protokollen, wie beispielsweise EtherCAT, PROFINET, EtherNet/IP, PROFIBUS, Ethernet Powerlink, Sercos und anderen

Ausprägungen des Texas Instruments AM335x

  • TI AM3351
  • TI AM3352
  • TI AM3354
    - 3D Grafikbeschleunigung
  • TI AM3356
    - Doppelkern-PRU und Standardprotokolle
  • TI AM3357
    - Doppelkern-PRU und alle Protokolle
  • TI AM3358
    - 3D Grafikbeschleunigung
    - Doppelkern-PRU und Standardprotokolle
  • TI AM3359
    - 3D Grafikbeschleunigung
    - Doppelkern-PRU und alle Protokolle