Embedded Lösungen

Freescale NXP i.MX6 Prozessor

Die i.MX6 Serie von Freescale - jetzt NXP - umfasst Single, Dual und Quad Core Prozessoren der neuesten Generation basierend auf der ARM Cortex-A9 Architektur. Die Anwendungsbereiche liegen dabei vor allem bei Consumer-, bei Industrial- und bei Automotive-Applikationen. Besonders bei Grafik-Applikationen macht sich die Kombination aus stromsparender ARM Cortex-A9 Architektur und der hohen Multimedia-Performance, wie den umfassenden 3D- und 2D-Grafikeigenschaften, zum Bsp. bei hochauflösenden Videoanwendungen spürbar bemerkbar.

Ausprägungen der NXP i.MX6 Prozessoren

Den NXP i.MX6 gibt es in zehn verschiedenen Varianten mit unterschiedlicher Ausprägung:

  • NXP i.MX6ULL mit Cortex-A7 und 900 MHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, USB und Ethernet mit 2 x 10/100 Mbit/s
  • NXP i.MX 6UltraLite ( i.MX6UL ) mit Cortex-A7 und 696 MHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, USB und Ethernet mit 2 x 10/100 Mbit/s, dazu 2 x CAN
  • NXP i.MX 6SoloLite ( i.MX6SL ) mit Cortex-A9 und 1 GHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung, Ethernet mit 10/100 Mbit/s und USB
  • NXP i.MX 6SoloX ( i.MX6SX ) mit Cortex-A9 und 1 GHz plus Cortex-M4
    mit 227 MHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung, Ethernet mit 2 x 1 Gbit/s, USB, 2 x CAN etc.
  • NXP i.MX 6Solo ( i.MX6S ) mit Cortex-A9 und 1 GHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung sowie EPDC, Ethernet mit 1 Gbit/s, USB, 2 x CAN etc.
  • NXP i.MX 6DualLite ( i.MX6DL ) mitzwei Cortex-A9 mit 1 GHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung sowie EPDC, Ethernet mit 1 Gbit/s, USB, 2 x CAN etc.
  • NXP i.MX 6Dual ( i.MX6D ) mit zwei Cortex-A9 mit 1,2 GHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung, Ethernet mit 1 Gbit/s, USB, 2 x CAN etc.
  • NXP i.MX 6DualPlus ( i.MX6DP ) mit zwei Cortex-A9 mit 1,2 GHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung, Ethernet mit 1 Gbit/s, USB, 2 x CAN etc.
  • NXP i.MX 6Quad ( i.MX6Q ) mit vier Cortex-A9 und 1,2 GHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung, Ethernet mit 1 Gbit/s, USB, 2 x CAN etc.
  • NXP i.MX 6QuadPlus ( i.MX6QP ) mit vier Cortex-A9 und 1,2 GHz
    besitzt unter anderem Kamera- und Display-Interface, 2D / 3D Grafikbeschleunigung, Ethernet mit 1 Gbit/s, USB, 2 x CAN etc.