Embedded Lösungen

Marvell PXA320 Prozessor

Unser Embedded Team bietet Ihnen Systemintegration, Entwicklung oder auch Anpassung von Board Support Packages ( BSP ) und Treiberentwicklung auf Basis des Marvell PXA320 Prozessor zum Bsp. unter WinCe6. Bei Bedarf führen wir auch Schulungen für Ihre Mitarbeiter durch und bieten Ihnen kompetenten Support.

Der Marvell PXA320 Prozessor ( auch Monahans P Prozessor genannt ) war ein kostengünstiger, skalierbarer Prozessor mit einer Performace von bis zu 806 MHz.

Damit waren die PXA320 Prozessoren, besonders auch durch die sehr gute Video-Performance, für den Einsatz in High-End Multimedia-Geräten, für sogenannte Enterprise-Class Devices oder industrielle Embedded Entwicklungen geeignet. Auch als Grundlage für PDAs und Multimedia-Handys bot sich der PXA320 Prozessor an.

Der Marvell PXA320 Prozessor basiert auf einer Niedrigenergie-90-nm-Prozesstechnologie und bot seinerzeit die Möglichkeit, Spannung und Frequenz dynamisch zu skalieren. Damit bot der Marvell PXA320 Prozessor die Antwort auf die damaligen Anforderungen an eine möglichst lange Akkulaufzeit.

Eigenschaften des Marvell PXA320 Prozessor

  • skalierbar bis auf 806 MHz
  • 256 KB L2 cache
  • 32-bit DDR Speicherschnittstelle ( zum Bsp. für Internet oder Video-Streaming )
  • Wireless Intel SpeedStep Technologie
  • Intel Wireless MMX 2 Beschleunigungstechnologie
  • 2D Grafik-Beschleuniger
  • 768 KB Frame-Buffer zur Unterstützung von VGA-aufgelösten Videostreaming ( zum Bsp. für Video-Conferencing, Camcorder-Funktionalitäten, Video-Telefonie und digitales Fernsehen )
  • erleichtert die Anbindung an Technologien wie zum Bsp. Wi-Fi, WiBro, WiMAX, Bluetooth v2.0 und Intels Enhanced Quick Capture Technologie