AutoID / RFID

RTLS Technologie

Die Lösung zur Ortung von Objekten in Echtzeit

Mit einem Echtzeitlokalisierungssystem / RTLS (Real Time Locating System) lässt sich in einem oder mehreren vordefinierten Bereichen eine Positionserkennung von Objekten (zum Bsp. Gabelstaplern, Ladungsträger, Handlingseinheiten, Bauteilen, Produkten, Personen) bis zu einer Genauigkeit von 0,5 Metern realisieren. Dabei ist die Erkennung der Position im Raum und in der Höhe mit x, y und z-Koordinaten (wie zum Bsp. der Höhe der Gabelstaplergabel) möglich.

Positionsmeldungen können permanent oder auf Abruf (zum Bsp. beim Aufnehmen oder Abstellen einer Palette durch einen Gabelstapler) erfolgen. Einlagerungsvorgänge lassen sich mittels einer Handlingseinheit in JIS Gestellen überwachen, wie zum Bsp. beim Transport von Produkten.

In Kombination mit der automatischen Identifizierung von Gütern ist ...

  • die Verknüpfung von Gabelstaplerposition und die Identifizierung von Gütern (zum Bsp. beim Auf- oder Abladen) möglich. Das ermöglicht auch die Speicherung von Positionen beförderter Objekte (zum Bsp. Behälter, Gitterboxen, Paletten)
  • die Erkennung von Hallenübergängen (zum Bsp. Objekt verlässt Halle über Versandtor) möglich
  • die Erkennung von Einlagerungen und Auslagerungen an Stellplätzen, Hochregallagerplätzen oder Blocklagerplätzen möglich.

 

 Funktionen

  • Ausgabe von x, y, z Koordinaten
  • Ausgabe von Events bei Ein- bzw. Ausfahrt aus einer konfigurierten Zone
  • Visualisierung der Position auf einem Lageplan
  • Optional: Möglichkeit der Verknüpfung von identifizierbaren Objekten (zum Bsp. Palette oder Gitterbox) mit einer Gabelstaplerposition

 

Einsatz-Szenarien

  • Lagerlogistik (Hochregallager, Blocklager)
  • Versand
  • Produktion Just in Time / Just in Sequence (JIT / JIS)