AutoID / RFID

Positionsbestimmung im Behälter mit RFID

Die Lösung zur Nachverfolgung von Objekten in Behältern

Sie wollen Objekte in Ihrem Lager auch innerhalb von Containern und Behältern erkennen und überwachen. In unserer AutoID / RFID Lösung zur Positionsbestimmung innerhalb von Behältern fließen langjährige Erfahrung bei der Modellierung von Kundenprozessen ein. Wir unterstützen Sie mit innovativen Industrie 4.0 Konzepten bei der Optimierung von JIS Prozessen oder Protokollierungsanforderungen.

Unsere standardisierten RFID Lösungen beim Wareneingang und Warenausgang oder auch bei der Lagerplatzerkennung im Blocklager eröffnen neue Perspektiven für die Automatisierung Ihres Lagers.

Bei der Ein- und Auslagerung von Objekten, erfolgt die Positionsbestimmung der Handlingseinheit mit Ihren x-y-Koordinaten über eine RTLS Echtzeitortung. Gleichzeitig zur Lokalisierung erfolgt die Identifikation von Objekten z. B. mittels RFID, NFC, Barcode, QR Code, DataMatrix usw. Dabei erfolgt ein Abgleich der Ist Position mit der entsprechenden Soll Position.

Funktionen

  • Ermittlung von Positionskoordinaten über AutoID / RFID gekennzeichneten Waren aller Art
  • Überwachung von kritischen JIS Prozessen
  • Signalweiterleitung an RFID Middleware GRAIDWARE zum Beispiel via Ethernet oder RS485
  • Möglichkeit des Datenaustauschs mit Drittsystemen, Etikettendrucks, Auslesens von Maschinendaten usw. durch die GRAIDWARE
  • Unterstützung der Prozesssteuerung durch Fahraufträge für den Gabelstapler
  • Visualisierung von erkannten Objekten, identifizierten Lagerplätzen oder Lagerbereichen


Einsatz-Szenarien

  • Blocklagerbereiche und Behälter - Anzeigen und Verwalten
  • Lagerkoordinaten - Abfragen und Verfolgen
  • Informationen zu Handlingseinheiten - Speichern und Visualisieren