IT Infrastruktur
FEBO Maschinenmontagen und Anlagenbau GmbH

Referenzbericht FEBO: Umfassendes IT Konzept zur IT Migration

Herausforderung

Die vorhandene IT Hardware war den gestiegenen Anforderungen des modernen Betriebes einfach nicht mehr gewachsen. Man entschied sich gemeinsam mit der SIGMA Chemnitz zur Erstellung eines umfassenden IT Konzeptes, um die betriebliche IT Infrastruktur optimal auf die Bedürfnisse der kommenden Jahre auszurichten.

IT Migration

Im Rahmen des Projekts wurde eine Domain Migration von der Version 2003 auf die Version 2008 und eine Exchange Migration von der Version 2003 auf  die Version 2010 vereinbart.

Umsetzung des IT Konzepts

Im Zuge der Ergebnisse des IT Konzeptes kam eine Lösung mit zwei VMware Host Servern ( Fujitsu PRIMERGY RX200 S7 ) und einer zentralen Speichereinheit mit FibreChannel ( Fujitsu ETERNUS DX80 S2 ) zum Einsatz. Als Backup wird ein Fujitsu PRIMERGY TX200 S7 Server mit LTO5 Laufwerk genutzt mit dem alle geschäftskritischen Systeme mit ARCserve von CA auf Band gesichert werden.
Zur Verbesserung der IT Security wurde die Appliance SOPHOS UTM 120 implementiert. In den Folgejahren wurde SOPHOS UTM durch eine moderne Firewall SOPHOS SG und das Arcserve Backup durch eine zuverlässigere VEEAM Backup Lösung ersetzt.

Umstieg auf Microsoft Technologien

Beim Terminalserver wurde der vorhandene Citrix Presentation Server durch die Funktionen des Microsoft Terminal Server 2008 ersetzt und so eine erhebliche Kostenreduzierung erreicht.

Smartphone Integration

Für die im Hause genutzten Mobilgeräte wurde eine sichere Smartphone Integration für Blackberry ®, Android ™ und Apple iOS ™ geschaffen. Damit können Nutzer nun auch von unterwegs auf Ihre Emails, Termine und Kontakte im Unternehmen problemlos zugreifen.
Dabei wird zum einen auf einen Blackberry Server gesetzt, um die Blackberry ® Endgeräte sicher anzubinden. Bei den Android ™ und Apple iOS ™ Geräte musste eine Rolle des Exchange Servers in die abgeschirmte „demilitarisierte Zone“ ( DMZ ) gebracht werden. Die DMZ konnte mit Hilfe der Sophos UTM erfolgreich aufgebaut werden. Damit haben nur autorisierte Endgeräte Zugriff auf den Exchange Server.

Link zum Kunden

Über das Unternehmen Die FEBO Maschinenmontagen und Anlagenbau GmbH mit Sitz in Brandis ist Komplettanbieter und Dienstleister rund um Montagen von Maschinen und Anlagen und betreut damit Kunden auf der ganzen Welt.

Das Unternehmen wurde 1994 gegründet. Gemeinsam mit den später entstandenen Tochterunternehmen bildet sie seit 2001 die FEBO Group, bei der heute 180 Mitarbeiter einen jährlichen Umsatz von 18,5 Mio. Euro erzielen.
Zum Leistungsspektrum gehören die Neuinstallation und Verlagerung von Produktionsanlagen mit allen damit verbundenen Arbeiten etwa im Bereich der Elektrotechnik oder dem umfassenden Service.

FEBO
Download Referenzbericht
Download Referenzbericht als PDF-Datei
Das sagen unsere Kunden...
"Wir haben die Entscheidung für die SIGMA auf Grund der guten Beratung im Vorfeld getroffen. Mit unserem Vorgehen haben wir uns eine sichere, flexible und verfügbare Lösung geschaffen. Sicher und verfügbar wegen der Sophos UTM Lösung und der einheitlichen Backup- und Virtualisierungsstrategie. Zusätzlich haben wir die notwendige Flexibilität für ein weiteres Wachstum unseres Unternehmens."
Sprechen Sie mit uns!
Lösungen für Ihre Branche und Ihre Prozesse stellen wir Ihnen gerne vor.
Sprechen Sie mit den Spezialisten für den Mittelstand.