Zentrale Rufnummer
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-0


Zentrale Faxnummer 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-150


Supporthotline
Wir beantworten Ihre Fragen

+49 371 2371-250

E-Mail Senden

IT Infrastruktur
DRK Annaberg-Buchholz e.V.

Referenzbericht DRK Annaberg-Buchholz: Speichervirtualisierung mit Hyper-V, Backup und Recovery mit VEEAM

Die Herausforderung

Um auch zukünftig so leistungsfähig arbeiten zu können und IT-technisch auf die Anforderungen der nächsten Jahre vorbereitet zu sein, war man beim DRK Annaberg-Buchholz auf der Suche nach einer einfachen und kosteneffizienten IT Lösung, die alte IT Systeme ersetzen sollte. Es wurden zwei Varianten zur Modernisierung ins Auge gefasst: Die erste Variante wäre eine klassische Server Ablösung gewesen, die zweite Variante eine Lösung mit Einsatz einer Speichervirtualisierung. Dabei wurde man auf die SIGMA Chemnitz GmbH aufmerksam und besuchte eine Veranstaltung zum Thema Virtualisierung und Hyper-V.

Nach Feinplanungsworkshop: Entscheidung für SIGMA Chemnitz als IT Projektpartner

Nach einer Ist-Aufnahme wurde gemeinsam mit der SIGMA ein Feinplanungsworkshop durchgeführt, um die Ziele des DRK Annaberg-Buchholz genau zu definieren und so die optimal passende IT Lösung herauszuarbeiten und anzubieten. In diesem Zuge entschied man sich für die Virtualisierungslösung und beauftragte die SIGMA Chemnitz GmbH mit der Umsetzung.

Realisierung des IT Projekts

Ein Fujitsu PRIMERGY Server TX 200 S7 kommt als Grundlage für alle virtuellen Maschinen zum Einsatz. Als Virtualisierungsplattform wird Microsoft Hyper-V verwendet. Im Bereich Backup und Recovery wird die VEEAM Lösung für Hyper-V eingesetzt. Damit besteht die Möglichkeit, auch bei Ausfall des einzigen Produktivservers, durch Ersatzbeschaffung bzw. Zugriff auf ältere Server, die gesicherten virtuellen Maschinen wiederherzustellen. Da im nächster Schritt ein weiterer Fujitsu Server angeschafft werden soll, wird auch der Aufbau einer Replikation zwischen den Servern möglich.

Weiterhin wurde eine IT Migration ( Domain- und Exchange Migration ) sowie die Einführung des aktuellen Microsoft Terminal Servers für die zwei Außenstellen des DRK Annaberg-Buchholz durchgeführt. Als neue Antivirenlösung wurde ESET Endpoint Antivirus eingesetzt.

Da im Feinplanungsworkshop schon alle kritischen Punkte ausgeräumt worden waren, verlief die Umsetzung des IT Projektes ohne Schwierigkeiten und plangemäß.

Das Rote Kreuz ist ein Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt. Im Zeichen der Menschlichkeit setzt sich das DRK für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.
Das DRK Annaberg-Buchholz betreibt in der Region, Rettungsdienste und Rettungswachen, sichert Veranstaltungen ab, betreibt Begegnungsstätten, ambulante Pflege und einen Hausnotruf und leistet so mit allen diesen Aktivitäten einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen.

DRK Annaberg-Buchholz e.V.
Download Referenzbericht
Download Referenzbericht als PDF-Datei
Das sagen unsere Kunden...
"Wir haben SIGMA Chemnitz ausgewählt, da wir einen kompetenten Partner aus der Region gesucht haben und wir hier ein Unternehmen gefunden haben, das uns umfassend beraten und mit uns gemeinsam die passende IT Lösung auswählen konnte. Wir haben unser Ziel zu 100% erreicht. Die SIGMA Chemnitz GmbH hat sich als kompetenter Ansprechpartner für unsere IT Herausforderungen erwiesen. Wir können uns auch auf anderen IT Gebieten eine weitere Zusammenarbeit gut vorstellen."
Sprechen Sie mit uns!
Lösungen für Ihre Branche und Ihre Prozesse stellen wir Ihnen gerne vor.
Sprechen Sie mit den Spezialisten für den Mittelstand.