AutoID / RFID
Soex Processing Germany

Auftragsmeldung Soex Processing Germany

Die SOEX Processing Germany GmbH nutzt bereits zur Prüfung, Speicherung und Auswertung aller anfallenden RFID Daten die von der SIGMA Chemnitz GmbH entwickelte Auto ID Middleware GRAIDWARE ®. Nun steht die Erweiterung bzw. Erneuerung der bestehenden Altkleidersortieranlage an. Damit einher geht die Notwendigkeit, weitere RFID Lesepunkte zur Trolley-Identifizierung einzubauen. Dem Auftrag voraus ging dabei ein von der SIGMA Chemnitz GmbH durchgeführter Workshop zu Analyse der Aufgabenstellung und Anpassung der Anlage.

SOEX Processing Germany GmbH
Das in Bitterfeld-Wolfen ansässige Unternehmen gehört zu SOEX, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Alttextilvermarktung und -recycling. Am Standort in Sachsen-Anhalt sind 700 der insgesamt in sechs Ländern arbeitenden rund 1.200 Mitarbeiter beschäftigt. Die Angestellten der SOEX Processing Germany GmbH sortieren auf einer Fläche von ca. 13 Fußballfeldern bis zu 300 Tonnen Alttextilien und Schuhe am Tag. Hieraus werden 400 unterschiedliche Secondhand-Artikel gewonnen, welche weltweit in ca. 70 Ländern neue Abnehmer finden.

Download Auftragsmeldung als pdf-Datei
SOEX Auftragsmeldung
Das sagt der Kunde
Wir arbeiten nun schon mehrere Jahre mit der SIGMA Chemnitz GmbH auf dem Gebiet der RFID Technik zusammen. Unsere positiven Erfahrungen haben dazu geführt, auch bei unserem aktuellen Projekt zur Trolley-Identifizierung auf das Know-how der SIGMA Chemnitz GmbH zu setzen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Realisierung unserer Anforderungen.
Sprechen Sie mit uns!
Lösungen für Ihre Branche und Ihre Prozesse stellen wir Ihnen gerne vor.
Sprechen Sie mit den Spezialisten für den Mittelstand.