Papierlose Produktion

Mit einer ordentlichen Verwaltung der Fertigungsdaten, einer Kopplung mit dem ERP System und mit einer Produktionssteuerung mittels RFID lassen sich die Arbeitsabläufe automatisieren und organisieren. Die papierlose Produktion ist ein Schritt zur dauerhaften Wettbewerbsfähigkeit.

Die Methode, Informationen über Papier weiterzuleiten, wird langfristig nicht überleben und steht der Forderung nach der schnellen und flexiblen Produktion im Wege. So sollen also Papierdokumente komplett aus dem Produktionsprozess verbannt werden.

Ziel ist also die papierlose Produktion auf Basis eines Standard ERP Systems und die Anbindung aller relevanten Systeme über eine intelligente Geschäftslogik ( zum Bsp. RFID Middleware GRAIDWARE ) sowie die Steuerung der Logistik mittels RFID Lösungen. Das bringt eine deutliche Optimierung der logistischen Prozesse mit sich. Die SIGMA Chemnitz GmbH ist Ihr Partner bei der Digitalisierung von Prozessen auf Grundlage von RFID, ERP und PLM.

Vorteile der papierlosen Produktion mit RFID

✓ Vermeidung von Ausdrucken spart Zeit und Papier
✓ eine zeitnahe Rückmeldung von Produktionsschritten erlaubt eine bessere Produktionssteuerung
✓ 100%ige Rückverfolgbarkeit für sämtliche Teile
✓ einheitliche Datengrundlage, die alle Systeme ( ERP, QS, CRM, etc. ) miteinander verknüpft
✓ die Daten sind ohne erneute Eingabe nutzbar
✓ effiziente Anbindung von Drittsystemen ( zum Bsp. Kunden- und Lieferantenportalen ) möglich
✓ Informationen stehen in Echtzeit in den entsprechenden betriebswirtschaftlichen Softwarelösungen zur Verfügung