Die zehn größten Sicherheitsrisiken für Unternehmen

Prozessdenken in Sachen IT-Sicherheit ist gefragt. Darauf weist nun auch der „Threat Predictions Report“ hin, in dem jährlich einmal das Fujitsu Security Operations Center seine Erkenntnisse zusammenfasst.

Wir alle wissen es: IT wird immer wichtiger für die Unternehmen und gleichzeitig auch immer geschäftskritischer für die Unternehmen. Je digitaler die Abläufe und Prozesse im Mittelstand werden, desto mehr wird es notwendig, sich abzusichern. Heute genügt es eben nicht mehr, nur einzelnen Komponenten zu schützen, sondern die Prozesssicherheit – also der ganzheitliche Schutz des Unternehmens – wird immer wichtiger. Also: Prozessdenken in Sachen IT-Sicherheit ist gefragt.

Darauf weist nun auch verstärkt der „Threat Predictions Report“ hin, in dem jährlich einmal das Fujitsu Security Operations Center seine Erkenntnisse zusammenfasst. Dabei hat man bei Fujitsu vor allem beobachtet, dass die größte Bedrohung der mangelnde Schutz von IT-Sicherheitsprozessen ist. So komme „eine erstaunlich große Anzahl an Unternehmen“ nicht einmal den einfachsten Aufgaben zur Minimierung der Sicherheitsrisiken.

Den ganzen Blogbeitrag lesen Sie hier. Die entsprechenden Dienstleistungen unseres Unternehmens finden Sie dann entsprechend hier.

 

Bild: tigerlily713 unter CC0 Public Domain