Unsere Veranstaltungen - Wissen und Know-How für Ihre tägliche Arbeit

Fit für Storage Spaces Direct

Storage Spaces Direct (S2D) ist eine Funktion in Microsoft Windows Server 2016, um mit vorhandenene Servern eine hyperkonvergente IT-Infrastruktur aufzubauen. Durch die Schaffung einer intelligenten Abstraktionsschicht lässt sich auf Serverebene eine hochverfügbare IT-Landschaft (bspw. in mehreren Brandabschnitten) ohne zentrale Storage-Einheit schaffen.

Gemeinsam mit unserem Partner Fujitsu machen wir Sie fit für Storage Spaces Direct und geben Ihnen in unserer Veranstaltung das notwendige Rüstzeug für den Start in eine hyperkonvergente IT-Infrastruktur.

  • Wann:
    6. September 2017
    Beginn: 10:00 Uhr (Check-In ab 09:30 Uhr)
    Ende gegen: 16:30 Uhr
  • Wo:
    SIGMA Chemnitz GmbH
    Am Erlenwald 13, 09128 Chemnitz

Themen der Veranstaltung

  • Storage Spaces Direct (S2D) - Planung und Konfiguration
    Neben einer Betrachtung der Unterschiede zwischen traditionellen und Hyper-Converged-Lösungen erläutern wir Ihnen, welche Neuerungen in Windows Server 2016 bereitgestellt werden, um eine Hyper-Converged-Umgebung aufzubauen (inkl. Live-Demos).
  • Storage Spaces Direct (S2D) – Ausfallszenarien und Monitoring
    Nach der erfolgreichen Implementierung ist es wichtig die möglichen Ausfallszenarien zu kennen und im Fehlerfall korrekt zu handeln.
  • Storage Spaces Direct (S2D) – Die Lizensierung
    Tips und Tricks für eine optimale Lizensierung von S2D Lösungen.
  • Windows Server Software Defined –PRIMEFLEX von Fujitsu
    Aus der Praxis für die Praxis: Neben einem technischen Überblick der Fujitsu Hyper-Converged Lösungen stellen wir aktuelle Kundenprojekte und Projekterfahrungen im Hyper-Converged Umfeld vor.
  • So starten Sie in das Projekt!
    Best Practice für eine effiziente Herangehensweise

Anmeldung Veranstaltung - Storage Spaces Direct

Verbindliche Anmeldung