SIGMA beim Spendenlauf "Mensch gegen Maschine"

Spendenlauf Mensch gegen Maschine Preßnitztalbahn 2019 - Team SIGMA

Körperliche Fitness ist eine gute Basis für geistige Höchstleistung. Als Vertreter der SIGMA traten Viktor Wagner, Matthias Keller und Jens Haase beim Spendenlauf "Mensch gegen Maschine" in Jöhstadt/Erzgebirge gegen die Preßnitztalbahn an.
Die 7,2 km lange Strecke hatte es in sich. Nach etwa 38 Minuten erreichte Jens Haase als schnellster Läufer des SIGMA-Laufteams glücklich das Ziel. Die anderen beiden folgten ihm wenig später.

Die Spendeneinnahmen kamen in diesem Jahr dem Kriseninterventions- & Notfallseelsorgeteam Annaberg e.V. (KIT-Annaberg) zugute, deren ehrenamtliche Mitglieder Betroffene in den ersten Stunden nach einem plötzlich eingetretenen schweren Ereignis betreuen und begleiten.