Embedded Lösungen
Unsere Embedded Kompetenz

Windows Embedded Compact 7

Als Nachfolger von Windows CE 6.0 ist Windows Embedded Compact 7 eine vollständig für Embedded Entwicklungen entwickelte Version von Windows 7.

Mit dem Wechsel änderte Microsoft nicht nur die Bezeichnung - das CE fiel weg - sondern brachte auch eine neue Generation des Embedded Betriebssystems an den Start.

Windows Embedded Compact 7 ist ein Echtzeit-Betriebssystem mit nativem, vereinheitlichtem 32-Bit-Kernel. Wer mit den Embedded Lösungen von Microsoft vertraut ist, wird sich auch schnell in Windows Embedded Compact 7 zurechtfinden. Dabei gab es einige neue Features, die wirklich beachtenswert waren:

  • Silverlight for Windows Embedded
    Silverlight for Windows Embedded erlaubt es Entwicklern, Multitouch-Oberflächen in Rekordzeit zu erstellen.
  • Internet Explorer Embedded
    Windows Embedded Compact 7 enthält einen aktualisierten Internet Explorer mit anpassbarer Oberfläche, Unterstützung für Verschieben und Zoomen, Multitouch, Thumbnail-Bookmarks und integriertem Flash 10.1.
  • Flash 10.1
    Flash 10.1 ermöglicht das Darstellen von Flash-Inhalten auch im Vollbildmodus ohne Browseroberfläche.
  • Neue Multitouch-Unterstützung
    Die neue Multitouch-Unterstützung erlaubt intuitive Eingabemöglichkeiten und gestenbasierende Interaktion.
  • Connection Manager & Windows Device StageDer Connection Manager dient zur Verwaltung mehrerer Netzwerke auf dem Gerät.
  • Microsoft Office- und PDF-Viewer
    Anzeige von Inhalten für Microsoft Office Word, PowerPoint, Excel und Adobe PDF