Embedded Lösungen
Unsere Kompetenz mit Prozessoren von Texas Instruments

Texas Instruments OMAP3

OMAP bedeutet "Open Multimedia Applications Platform" und steht für ausgereifte Image/Video-Prozessoren von Texas Instruments.

Der Fokus liegt bei portablen und mobilen Multimedia-Anwendungen wie beispielsweise auf Smartphones oder Tablet-Computern, aber natürlich auch bei entsprechenden Embedded-Anwendungen. OMAP 3 Prozessoren besitzen einen ARM-basierenden Prozessorkern sowie einen oder mehrere spezielle Co-Prozessoren. Die dritte OMAP-Generation OMAP 3, unterteilt sich in drei Bereiche: die OMAP34x Linie, die OMAP35x Linie und die OMAP36x Linie.

  • OMAP3410 - 600 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3420 - 600 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3430 - 600 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3440 - 800 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3503 - 600 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3515 - 600 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3525 - 600 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3530 - 720 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3611 - 800 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3621 - 800 MHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3622 - 1 GHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3630 - 600 MHz bis 1,2 GHz ARM Cortex-A8
  • OMAP3640 - 1,2 GHz ARM Cortex-A8
  • OMAP 3503 - Standard-Modell für den breiten Embedded-Markt und bestens geeignet für "normale" Video- und webbasierte Grafikanwendungen.
  • OMAP 3515 - entwickelt für tragbare Gaming-, Navigations- oder andere grafikintensive Geräte. Texas Instruments spendierte dem OMAP 3515 eine integrierte OpenGL ES 2.0 Grafik-Engine unter Bebnutzung des PowerVR SGX Grafik-Beschleunigers. Dadurch werden besonders Entwicklungen im 3D-Grafik- udn Video-bereich interessant.
  • OMAP 3525 - entwickelt für HD-Video und erweiteret Multimedia-Anwendungen. Der OMAP 3525 ist mit der OpenGL Grafik-Engine des OMAP 3515 und zusätzlich mit einem DaVinci TMS320C64x+ DSP und einem Video-Beschleuniger bestückt. Der Anwendungszweck liegt damit vor allem im Bereich Video- und Bildverarbeitung.
  • OMAP 3530 - ist der High-End-Prozessor und besitzt den DSP- und Video-Beschleuniger des OMAP 3525 und die Grafik-Engine des OMAP 3515. Der OMAP 3530 ist HD-ready und bestens für Anwendungen mit geringem Stromverbrauch aber hoher Performance, u.a. im Video- und Gaming-Bereich geeignet.

Ihr gewünschter Prozessor ist nicht mit dabei?

Ist ihr gewünschter Prozessor nicht mit dabei? Sprechen Sie uns einfach an. Aufgrund unserer umfassenden Erfahrungen ist auch die Arbeit mit anderen Prozessoren für uns problemlos möglich.