Embedded Lösungen
Unsere Kompetenz mit NXP Prozessoren und Freescale Prozessoren

Informationen NXP i.MX31 / Freescale i.MX31

Weltweit stecken Millionen von NXP i.MX31 (vorher Freescale i.MX31) Prozessoren in den verschiedensten Baugruppen in den Bereichen Consumer-Electronic, Industrieanwendungen, Automotive, Medizin und anderen Embedded Devices.

Der iMX31 (i.MX31) ist besonders geeignet zur Anwendung mit on-chip Media-Beschleunigern (media accelerators), multiplen connectivity interfaces und Package Options. Damit ist der i.MX31 Prozessor prädestiniert für eine breite Palette von multimediaorientierten Applikationen.

CPU Complex

  • ARM1136JF-S
  • 128 KB L2 unified cache
  • Vector floating point coprocessor (VFP)

External Memory Interface (EMI)

  • SDRAM 16/32-bit, 133 MHz
  • Mobile DDR 16/32-bit, 266 MHz
  • NAND flash 8/16-bit
  • PSRAM

Multimedia

  • VGA MPEG-4 HW encode
  • Graphics acceleration (i.MX31 only)
  • Image Processing Unit (IPU)
  • CMOS/CCD sensor interface
  • Resize, color space conversion
  • Deblocking, deringing, blending
  • Display/TV controller

Advanced Power Management

  • Automatic Dynamic Voltage and Frequency Scaling (DVFS)
  • Dyamic Process and Temperature Compensation (DPTC)
  • Active well-bias
  • Power gating

Andere Prozessor-Kompetenzen

Wir besitzen umfangreiche Kompetenzen bei der Arbeit mit NXP- bzw. Freescale-Prozessoren, darunter NXP i.MX27 / Freescale i.MX27,NXP i.MX28 / Freescale i.MX28, NXP i.MX31 / Freescale i.MX31, NXP i.MX35 / Freescale i.MX35, NXP i.MX53 / Freescale i.MX53 und NXP i.MX6 / Freescale i.MX6. Einen Überblick über die NXP bzw. Freescale-Prozessoren mit denen wir arbeiten finden Sie hier. Einen Überblick über unsere gesamte Prozessor-Kompetenz finden Sie hier.

Ihr gewünschter Prozessor ist nicht mit dabei?

Ist ihr gewünschter Prozessor nicht mit dabei? Sprechen Sie uns einfach an. Aufgrund unserer umfassenden Erfahrungen ist auch die Arbeit mit anderen Prozessoren für uns problemlos möglich.