AutoID / RFID
AutoID- / RFID-Anwendungen für die Produktion

Manuelle Positionserkennung mit RFID

Die manuelle Positionserkennung erlaubt die Erfassung beispielsweise von RFID- oder Barcode-gekennzeichneten Objekten auf einem Transportgestell oder einem Lackierskid mit einem mobilen Handheldsystem.

Beschreibung

  1. Produkte sind mit einem RFID-Tag versehen.
  2. Anhand dieses RFID-Tags werden Produkte auf einem Produktionsgestell (Skid) identifiziert.
  3. Die intelligente AutoID Middleware GRAIDWARE® stellt sicher, dass nur prozessrelevante Daten verarbeitet werden. Einstreuende Fehlsignale werden durch die intelligente AutoID Middleware GRAIDWARE® ausgefiltert.
  4. Qualitätsparameter lassen sich dokumentieren und so Abweichungen oder Fehler auffinden. Dies führt zu einer Senkung der Prozesskosten.
  5. Daten können in Drittanwendungen weiterverarbeitet werden.