AutoID / RFID
AutoID- / RFID-Anwendungen für die Produktion

Automatisierte Positionserkennung mit RFID

Die automatisierte Positionserkennung erlaubt die Erfassung von RFID-gekennzeichneten Objekten auf einem Transportgestell oder einem Lackierskid. Dabei wird die exakte Position des Produkts auf dem Gestell erkannt. Es werden automatisiert oder manuell geführte Transportgestelle unterstützt.

Beschreibung

  1. Produkte sind mit einem RFID-Tag versehen.
  2. Anhand dieses RFID-Tags werden Produkte auf einem Produktionsgestell (Skid) identifiziert.
  3. Die intelligente AutoID Middleware GRAIDWARE® stellt sicher, dass nur prozessrelevante Daten verarbeitet werden.
  4. Qualitätsparameter lassen sich dokumentieren und so Abweichungen oder Fehler auffinden. Dies führt zu einer Senkung der Prozesskosten.
  5. Daten können in Drittanwendungen weiterverarbeitet werden.